Unerklärlicher Tod einer eritreischen Familie

 

Ein erweiterter Suizid einer Mutter mit zwei Kindern hinterlässt auch nach längerem Suchen, Forschen und Grübeln neben der Trauer nur Ratlosigkeit und Leere. Die Logik versagt, wenn alle Hinweise fehlen und auch von direkt Beteiligten keine Signale erkannt werden konnten, sich kein kleinster Ansatz einer Erklärung finden lässt. Es bleibt nur die Erkenntnis, dass wir trotzdem und noch intensiver weitermachen müssen und werden.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AK Asyl Vaihingen an der Enz